19314_Ulbrich-DS14_teaser

WIR* ENTFALTEN NEUE IDEEN FÜR TAPETEN.

Ausstellungsdesign

Konzept/Planung/Realisation des Auftritts am Designers‘ Saturday '14 in Langenthal

Xaver Award 2015 – best expo project –

Dieter M. Ulbrich mit Vescom am Designers' Saturday '14, CH- Langenthal

Für die modernen Tapeten von Vescom hat Bureau Hindermann mit einer faszinierenden Inszenierung die Augen der kleinen und grossen Besucher am Designers’ Saturday 2014 in Langenthal zum Leuchten gebracht.

Weiterlesen…

Dieter M. Ulbrich gilt als Schweizer Tapetenexperte. Er ist nicht nur Distributeur, sondern prägt auch als Entwickler die Renaissance dieser Wandbekleidung. Doch wie lassen sich Tapeten an einem Designevent wirkungsvoll in Szene setzen, ohne dass ganze Räume zugekleistert werden müssen?

Bureau Hindermann hat die packende Aufklapptechnik aus Pop-up-Kinderbüchern aufgegriffen und ein übergrosses Tapetenbuch entwickelt. Es zeigt einen Teil der Kollektion in Form von vier Raumsituationen im Massstab eins zu eins. Als interaktives Element blättern zwei Personen die grossen Seiten vor Ort mit weissen Handschuhen immer wieder um und decken so die wechselnden Szenen auf. Gezeigt werden Ausschnitte aus dem wirklichen Leben mit modernen Tapeten im Büro, an einer Hotelreception, im Operationssaal und im privaten Wohnbereich.

Mit dem Auftritt von Dieter M. Ulbrich mit Vescom zeigt Bureau Hindermann, dass traditionelle Ideen in adaptierter Form sehr wohl eine grosse Faszination auf das Publikum ausüben können.

Der Designers’ Saturday ist eine bedeutende Designveranstaltung in Langenthal. Sie findet alle zwei Jahre an den Produktionsstandorten lokaler Unternehmen statt. Im Gegensatz zu Messen werden Marken und Projekte in diesem unkonventionellen Umfeld nicht mit herkömmlichen Ständen, sondern mit kreativen Installationen in Szene gesetzt.

19314_Ulbrich-DS14_before 19314_Ulbrich-DS14_after

Dieter M. Ulbrich mit Vescom am Designers' Saturday '14, CH- Langenthal

%c2%a9bureau hindermann 624b0eb9f8dde520425713b1c9a3a7895bdeee4f
Diverse Materialmuster zeigen die unterschiedliche Wirkung des Drucks und Möglichkeiten der Individualisierung auf
%c2%a9bureau hindermann 3803b432f79c8572e9916fc8c8fdfecbe4e83b99
Die unterschiedlichen Anwendungsbereiche der Tapete zeigt das übergrosse Tapetenbuch am Ende des Korridors
%c2%a9bureau hindermann e1f98a7de3ab42211b902c6a0ccf6fc97745b933
lichtecht – im Bürobereich
%c2%a9bureau hindermann 53f277ee2f2366ff2739a843977a7515d8e90083
natürlich – im Privatbereich
%c2%a9bureau hindermann 9fa1207b21a4bafac675fb0ec9bc20a80b89c17a
Teatime aus Karton im Massstab 1:1
%c2%a9bureau hindermann 8dd1810f6b6301026d666951abe7a6005a062c6c
desinfizierter – im Spitalbereich
%c2%a9bureau hindermann 68db75f119713a3f5e5c93860494bfbffcad4171
Zwei Personen blättern von Szenerie zu Szenerie
%c2%a9bureau hindermann 0d87fb5095f01b3c117f8a9d6bb8ec894a4084eb
schwerentflammbar – im Hotelbereich
%c2%a9bureau hindermann 8e01d2c8ba2cee9027f3ef5fb57ad2ccb5926e71
Die Hotelrezeption mit Klingel als PopUp-Detail
%c2%a9bureau hindermann 136d66e7c511ff360322a19553b3385327e1d7bb
Das aufgeschlagene Tapetenbuch
%c2%a9bureau hindermann 99d7c4a86a973291eec3b8a870f36848e0b27194
Die Kollektion " Tapeten aus denen Räume sind – Räume die aus Tapeten sind"